4. August 2016

Die Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs zeichnet im November einmal mehr die besten Projekte des Landes aus. Auf der Liste der Nominierten finden sich auch vier Einreichungen aus Vorarlberg, darunter auch das Pfarrhaus Krumbach. Eine ARGE ist für das Aussehen des Pfarrhauses in Krumbach verantwortlich. Bernardo Bader Architekten / Bechter Zaffignani Architekten ZT GmbH/ Architekten Hermann Kaufmann ZT GmbH designeten das Gebäude im Bregenzerwald. Für die Landschaftsplanung war Maria-Anna Moosbrugger, LandRise.Landschaftsplanung aus Egg zuständig.

Adolf Bereuter Adolf Bereuter ©

Viel Erfolg der Gemeinde Krumbach und den Architekten mit diesem Projekt!

Sommerfest Bezau

1. August 2016
Lehrlingsprojekt der Landschaftsgärtner Ein Garten für alle Sinne
Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen - so lautet das Motto des Lehrlingsprojekt der Landschaftsgärtner im Blindenerholungszentrum "Haus Ingrüne" in Schwarzach. Initiatoren des Projekts sind Reinhard Brunner, Florian Stadelmann und Ing. Anton Moosbrugger. Entwickelt wurde das Projekt von DI Maria-Anna Moosbrugger. Bereits im kommenden Herbst startet das Projekt für die Gärtner-Lehrlinge beim Blindenheim in Schwarzach.

 Projektdetails

Viel Erfolg der Innung und den Lehrlingen bei der Projektumsetzung!

Sommerfest Bezau

12. April 2016

Der Spielplatz Nägeler in Feldkirch / Altenstadt ist eröffnet! Ein zwei Meter hoher Damm begrenzt den Spielplatz auf zwei Seiten und wurde als Spielböschung mit Stammtreppen, Balancierstöcken und -steinen sowie Hangelseilen ausgeführt. An der Böschung außerhalb des Platzes wurden artenreiche Wiesengesellschaften eingesät. Auf dem Plateau des südlichen Dammes lädt eine Druckknopfbrunnensäule zum Wasserspiel. Das Wasser folgt einem schmalen Kieslauf in Richtung der großzügigen Wasser-Sandspielzone, matschen ist hier angesagt. Zum Chillen oder Schaukeln für große und kleine Spielplatzbesucher sind Hängematten willkommene Elemente am Platz. Ein Tarzantau bietet Schaukelerfahrungen der ganz anderen Art. Slackline und Naturkletterfelsen fordern Balance und Mut von den Spielplatznutzern. Drei Plätze mit Brettern,Steinquadern und Rundlingen locken die Kreativen zum Baustellenspiel. Holzpodeste sowie Bank-Tischkombination für Kinder und Erwachsene sind attraktive Plätze für ein Picknick oder einfach zum Ausruhen. Mehrere Bäume begründen schattige Bereiche am Platz. Auf eine Moblierung mit zahlreichen Spielgeräten wurde an diesem Platz bewusst verzichtet. Naturmaterialien, Gelände, Wasser und Spielrasenflächen prägen den naturnahen Spielort. Kreativität und Motorik werden gefordert und gefördert.

Herzlichen Dank der Stadt Feldkirch für die sehr gute Zusammenarbeit bei diesem Projekt!

Sommerfest Bezau

neue Homepage

Unsere neue Homepage ist online! Sie gewinnen hier Eindruck über die Schwerpunkte des Büros. Diese Homepage dokumentiert ein spannendes Aufgabenfeld und vielfältige Projekterfahrung. Unter dem Leitsatz "Landschaft lebt auf" will diese Plattform laufend zu aktuellen Projekten und Entwicklungen berichten. Abonnieren Sie den Newsletter und warten Sie ab!