Profil

Vita
  • geboren 1977 in Bregenz/Vorarlberg
  • aufgewachsen auf dem elterlichen Biohof in Hörbranz
  • Höhere Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe Riedenburg/Bregenz (1991-1995)
  • Studium Landschaftsarchitektur an der Technischen Universität München/Weihenstephan (1996-2001)
  • Studienbegleitende Praktikas bei GALA-Bau Betrieben und Planungsbüros (1996-2001)
  • Diplomarbeit Landschaftsarchitektur und Landschaftsökologie (2001)
  • Unterricht in Teilzeit am Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum in Hohenems (1998-2014)
  • Referentin für das Ländliche Fortbildunginstitut/LFI (2001-2012)
  • Vertragspraktium beim Land Vorarlberg, Abteilung VIIa/Raumplanung und Baurecht (2001-2002)
  • Bürogründung (2002)
  • European Summer-School.Geomorphology and Quaternary Geology of Alpine/Subalpine Environments (2002)
  • Future-Leadership-Training (2008)
  • Mitwelt- und Solarpreis Vorarlberg (2009)
  • Mitglied Raumplanungsbeirat Land Vorarlberg (seit 2010)
  • Binding Preis Liechtenstein (2010)
  • Vorarlberger Schutzwaldpreis (2011)
  • Raumplanungsbeirätin Gemeinde Hittisau (seit 2015)
  • Raumplanungsausschuss Gemeinde Egg (seit 2015)

 

Priorität
  • Persönliche Kundenbetreuung
  • Individuelle Konzepte und Lösungen
  • Verlässliche Projektabwicklung
  • Interdisziplinäres Schaffen

 

Motivation
  • Auseinandersetzung mit Landschaft und Menschen
  • Landschaft lesen und reflektieren
  • Profil und Identität im Raum
  • Vermittlung zwischen Menschen und Räumen
  • Synthese zwischen Wunsch und Möglichkeit
  • Symbiose zwischen Raum und Funktion
  • Werte und Landschaft kommunizieren